Vereinsleben

Liebe Mitglieder

Da wir am letzten Samstag nicht alles erledigen konnten, ist der zweite Termin am 16.5.2020 notwendig um auf der Anlage alles fertig zu stellen.  Wir hoffen dass bei der Gelegenheit mehr Mitglieder die Arbeiten unterstützen, denn es kann nicht sein dass immer nur dieselben arbeiten und alle anderen dann kommen wenn alles fertig ist. Da wir ein Verein sind sollte jeder das ganze auch tatkräftig unterstützen,  es gibt nicht nur Rechte sondern auch Pflichten und daran sollte jedes Mitgliede denken.

LG Leo

Bogensportbetrieb

Liebe Mitglieder

Ab 1. Mai ist das Freigelände wieder zu betreten.
Wir bitten euch die Sicherheitsregeln für Corona auch auf dem Platz einzuhalten.

Am Samstag den 9.5.2020 wollen wir dann die Scheiben und Ständer von der Halle zum Outdoorplatz transportieren und aufstellen.

MfG Euer Vorstand

Corona Virus

Auf Grund der Ansteckungsgefahr ist lt. Ministerium auch der Platz zu sperren. Wir bitten um Verständnis und werden die Freigabe an euch weitergeben.

MfG euer Vorstand

Hallensperre

Liebe Bogenschützen

Aus gegebenen Anlass ist die Halle bis auf weiteres gesperrt. Wir bitten um euer Verständnis.

MfG euer Vorstand

Internationale Schiedsrichter des BSC Stockerau

Bettina Kratzmüller – International Judge Candidate

 

Erstmalig in der Geschichte des ÖBSV nahmen österreichische SchiedsrichterInnen an einer World Archery International Judge Candidate Ausbildung teil. Das Seminar fand vom 28.-30. September 2018 im World Archery Excellence Centre in Lausanne (CH) statt.

 

Nach der erfolgreich abgelegten praktischen und theoretischen Prüfung ist neben Helmut Pöll und Christoph Schillinger seit 2. Oktober 2018 auch Bettina Kratzmüller (BSC Stockerau) als „International Judge Candidate“ akkreditiert. Damit haben diese drei SchiedsrichterInnen die höchste Stufe in der WA-SchiedsrichterInnen Karriere erreicht, die mit einer Ausbildung abgeschlossen werden kann.

 

Der BSC Stockerau bzw. der NÖ-BSV sind somit der einzige österreichische Verein bzw. Landesverband, der eine weibliche International Judge Candidate in seinen Reihen hat.

 

Auf dem Weg dorthin hat Bettina Kratzmüller zuerst die Ausbildungen zur nationalen ÖBSV B- und A-Schiedsrichterin absolviert, bevor sie im Jahr 2015 die Prüfung zur Kontinental-Schiedsrichterin der World Archery Europe (WAE) ablegte.

 

Von 2016 bis 2018 folgten WAE Einberufungen zu internationalen Turnieren in die Tschechische Republik (WAE Para-Archery EM), nach Italien (European Youth Cup) und Schweden (WAE 3D EM). Zusätzlich wurde sie von Seiten der jeweiligen Veranstalter als „National Judge“ seit 2015 regelmäßig zu WAE Turnieren nach Nove Mesto nad Metuji (CZE) und 2018 nach Patras (GRE) eingeladen. Weiters kam sie auf Einladung der jeweiligen Hauptschiedsrichter 2017 bei der WAE Feld EM in Mokrice (SLO) und 2018 bei der WAE Outdoor EM in Legnica (POL) tageweise zum Einsatz.

 

Wir gratulieren Bettina Kratzmüller herzlich und wünschen ihr weiterhin alles Gute bei ihren ÖBSV-, WAE- und hoffentlich bald auch internationalen WA-Schiedsrichtereinsätzen.

2017

 


Bogenschießen ist der Weg zum Einklang mit dir selbst.

© 2016 by Gabriele K.